WICHTIGE MITTEILUNG!

Wir informieren unsere Kunden

14.10.17:
ENTWARNUNG zum BASF-Störfall bei Produktion von TDI für Schaumherstellung

Heute können wir nun bestätigen, daß keine von uns bisher ausgelieferte oder noch auzuliefernde Matratze vom DCB-Störfall bei BASF betroffen war oder ist. Alle unsere Lieferanten konnten dank akribischer Recherche ihre Schaumlieferungen rückverfolgen und somit eindeutige Entwarnung geben. Somit befindet sich auch kein eventuell zweifelhafter Schaum in unserer Logistik im Umlauf.

Kunden, die hierfür eine gezielte Bestätigung für ein an sie geliefertes Produkt haben möchten, können sich gerne unter 0441 – 95 08 70 oder per Mail info@bettenhaus-heintzen.de an uns wenden.

Bettenhaus Uwe Heintzen GmbH

Die Geschäftsleitung