Am 10. Juli 2016 versammelten sich rund 90 Golfspieler/-innen im Golfclub am Meer, um den Monatsbecher vom BETTENHAUS UWE HEINTZEN auszuspielen.

Nach Erhalt des individuell gestalteten Startgeschenks ging es bei hervorragenden Platzbedingungen und bestem Wetter, trocken und warm auf die Runde. Die Stimmung war sehr gut und es wurden hervorragende Ergebnisse gespielt und dabei einige Handicap-Verbesserungen erreicht.

Nach einer leckeren Stärkung mit Aal- und Lachssuppe wartete auf die Teilnehmer nach der Turnierrunde noch ein Highlight an der Terrasse des Clubhauses: Beim „Nearest-to-the-Pin“-Contest aus ca. 41 m gab es für die besten 3 Schützen attraktive Preise zu gewinnen. Dabei war Ulrike Wehnemann am treffsichersten und konnte sich über eine neue original Lattoflex-Unterfederung 300 im Wert von 865,-€ freuen.

Tolle wertvolle Preise an die Sieger konnten Kay und Uwe Heintzen aus dem eigenen Sortiment in der Siegerehrung vergeben. Neben den obligatorischen Monatsbecher-Präsenten gab es ergonomische Nackenkissen, feine Bettwäsche, hochwertige Plaids und edle Zudecken zu gewinnen. Senior Uwe Heintzen konnte sich unter Preisausschluß auch besonders freuen, er verbesserte sein Handicap und gewann das Blind-Hole.

Gewinner der einzelnen Spielklassen nach Doppelpreis-Ausschluss waren:

Brutto Damen: Anja Swarovsky
Brutto Herren: Lennart Steinbrecher

Netto Gruppe A:

  1. Görgin Tunc
  2. Marius Schulze
  3. Matthias Sell

Netto Gruppe B:

  1. Bernhard Kosmis
  2. Ulrich Dröse
  3. Marianne Poppinga

Netto Gruppe C:

  1. Mellanie Buschmann
  2. Günter Rathmann
  3. Klaus Green

Longest Drive Damen: Nikola Schittenhelm
Longest Drive Herren: Lennart Steinbrecher
Nearest to the Pin Damen: Iris Titgemeyer
Nearest to the Pin Herren: Klaus Green

Turnierleitung
Turnierleitung