Spendenprojekt

BETTENHAUS HEINTZEN ENGAGIERT SICH!

Scheckübergabe von Kay (2.v.l.) und Tim Heintzen (2.v.r.) an die Vereinsvorsitzenden Burkhard Nolten (l.) und Dirk Fischer (r.)

Stark machen für eine gute Schulbildung

Den Besuch der internationalen Möbelmesse in Köln nutzen die Brüder Kay und Tim Heintzen vom Bettenhaus Uwe Heintzen dazu, den Verantwortlichen Dirk Fischer und Burkhard Nolten vom Verein www.wirmachenschule.net einen Spenden-Scheck in Höhe von 4.650,- Euro zu überreichen.

Vor 4 Jahren berichtete der Kollege Dirk Fischer aus Leverkusen auf einer Betten-Tagung von seiner Myanmar-Reise und erläuterte, wie es den Menschen dort nach dem verherenden Tropensturm Nargis im Jahr 2009 erging. Besonders das Irrawady Delta wurde von einer riesigen Flutwelle auf breiter Front verwüstet – unzählige Menschen starben. Besonders betroffen, wie so oft bei Katastrophen, waren und sind die Kinder. Da mit den Fluten auch viele Bildungseinrichtungen komplett verschwanden, kam Dirk Fischer mit seiner Lebensgefährten zum Entschluß, hier ein Hilfsprojekt ins Leben zu rufen.

Das Bettenhaus Uwe Heintzen schloß sich diesem Projekt sofort an und konnte bislang einiges an Spendengeld beisteuern. Mittlerweile geht es neben dem Aufbau von Schulen und Bildungseinrichtungen vor allem auch um die personelle Betreuung der Kinder vor Ort. Lehrer und Krankenschwestern werden ausgebildet und finanziert, Lernmittel angeschafft, Unterkünfte erstellt. Verschiedene Kooperationen z.B. mit Klöstern vor Ort werden unterstützt. Die Liste der Aktivitäten ist breit gefächert. Weitere Infos gibt es unter www.wirmachenschule.net.

Spenden für dieses Projekt sind herzlich willkommen und können im Bettenhaus Uwe Heintzen direkt oder an das Spendenkonto entrichtet werden.

 

Unsere Rücknahme-Aktion

Das Bettenhaus Heintzen bietet seinen Kunden die Rücknahme von alten und gebrauchten Matratzen, Lattenrosten und Möbeln zum Zwecke der Entsorgung an. Hierfür erheben wir entsprechende Gebühren, die uns hierfür entstehen. Für Lattenroste und Matratzen in Standardgrößen sind dies z.B.: 8,–€ je Stück. Diese entgegengenommenen Kosten werden von uns monatsweise gesammelt und ohne Abzug an den Verein „Wir machen Schule e.V. überwiesen.

 

Das Projekt

Nähere Information über das Projekt, das Land und die Vision erhalten Sie direkt auf der Internetseite des Projekt Wir machen Schule e.V.

Wie Sie helfen können

Falls Sie dieses Projekt anspricht und Sie die Arbeit unterstützen möchten, so können Sie direkt dem Verein ihre Spenden zukommen lassen.

Überweisungen können mit dem Kennwort „Bildung Myanmar“ auf folgende Kontoverbindung überwiesen werden.

Wir machen Schule e.V.
Volksbank Rhein Wupper
BLZ: 375 600 92
Kto-Nr.: 1000891017